Rundblick-Unna » Unfall auf B1/Hertingerstraße: Fahrerin übersieht anderen Pkw beim Linksabbiegen – leicht verletzt

Unfall auf B1/Hertingerstraße: Fahrerin übersieht anderen Pkw beim Linksabbiegen – leicht verletzt

Auf dieser Kreuzung hat es aufgrund von Vorfahrtsfehlern schon öfter gekracht. Bei einem Verkehrsunfall auf der B 1 / Hertingerstraße ist heute Vormittag (11.15 Uhr) eine 64 jährige Autofahrerin aus  Unna leicht verletzt worden.

Laut Polizei war sie aus Richtung Innenstadt zur B 1 unterwegs und wollte nach links in Richtung Werl abbiegen. Sie fuhr in den Kreuzungsbereich ein und ließ entgegenkommende Fahrzeuge passieren.

Zur selben Zeit fuhr ein 68 jähriger Fahrer aus Balve auf der B 1  in Richtung Dortmund. Er hatte sich zunächst als Linksabbieger eingeordnet, konnte sich dann aber mit einem Lkw-Fahrer auf der Geradeausspur verständigen: Dieser ließ ihn, als die Ampel Grün zeigte, vor- und somit geradeaus weiterfahren.

Im Kreuzungsbereich fuhr nun aber in diesem Moment die wartende Unnaerin an – und bog links ab, da sie ja Richtung Werl wollte. Prompt prallten die Fahrzeuge zusammen. Die 64jährige verletzte sich – zum Glück nur leicht – und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden liegt zwar bei „nur“ 4 500 Euro, dennoch waren beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Unfallstelle war für die Unfallaufnahme teilweise gesperrt: Wer also im Stau stand, weiß spätestens jetzt, warum.

Kommentare (1)

  • Lena

    |

    Ich frage mich wie viele Unfälle noch passieren müssen. Man sollte sich lieber mal mit solch häufigen Unfallstellen beschäftigen anstatt überall ne 30er Zone zu machen.

    Antworten

Kommentieren