Rundblick-Unna » Unfall an rückwärtiger Supermarkt-Ausfahrt in Königsborn: 2 Pkw abgeschleppt

Unfall an rückwärtiger Supermarkt-Ausfahrt in Königsborn: 2 Pkw abgeschleppt

„Das musste ja irgendwann passieren – an dieser engen Stelle“: Die ersten Kommentare auf Facebook ließen nicht auf sich warten, denn es hatte kräftig gescheppert heute Nachmittag an der Parkplatzausfahrt von Rewe und Aldi in Königsborn. Ein leicht Verletzter zum Glück nur – dazu zwei nicht mehr fahrfähige Pkw.

Wie die Polizei auf Nachfrage unserer Redaktion bestätigte, war der Unfall gegen 15 Uhr an der rückwärtigen Ausfahrt des Parkplatzes der beiden Supermärkte passiert, die an der Kamener Straße nebeneinander liegen. (Nur wenige 100 Meter weiter Richtung Kamen folgt bekanntlich das zweite Supermarkt-Doppel Lidl und Edeka.)

An der hinteren Ausfahrt zur Nelkenstraße, die geradeaus auf die Tulpenstraße weiterführt (unser Bild), hat es also gekracht. Wie am Vormittag auf der Höingstraße waren zwei Fahrzeuge beteiligt: Das eine fuhr vom Parkplatz auf die Nelkenstraße, übersah dabei den anderen Pkw, der auf der Nelkenstraße von links kam. Durch den Zusammenprall  klemmte zunächst die Fahrertür des einen Pkw, so dass die Feuerwehr einen kleinen Befreiungseinsatz leisten musste.

Der Fahrer, der regelkonform auf der Nelkenstraße unterwegs gewesen war, klagte bei der Unfallaufnahme über Schmerzen an der Hand. Er begab sich zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Kommentieren