Rundblick-Unna » Und schon wieder… ein Unfall auf einer B1-Kreuzung

Und schon wieder… ein Unfall auf einer B1-Kreuzung

Ja ist es denn… nur 3 Tage nach dem letzten Unfall auf der B1/Hertingerstraße hat es gestern genau dort schon wieder gekracht. Diesmal wurde kein Fußgänger angefahren, sondern zwei Autos stießen zusammen. Ein 23-jähriger Unnaer mit zwei kleinen Kindern im Wagen wurde – zum Glück nicht sehr schwer – verletzt, den Kindern geschah nach heutigen Informationen nichts.

Der junge Mann fuhr mit seinem BMW auf der Hertingerstraße in Richtung Unna-Innenstadt – auf der Kreuzung B 1 bog im selben Moment eine entgegenkommende 52-jährige VW-Fahrerin von der Hertingerstraße nach links auf die B 1 in Richtung Werl ab. Wer die Kreuzung kennt, weiß: Linksabbieger müssen hier auf den geradeaus fahrenden Gegenverkehr achten.

Das passierte hier offenbar nicht früh genug, so dass die Fahrzeuge zusammenprallten. Der 23jährige BMW-Fahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht, vorsorglich brachten die Rettungskräfte auch die beiden Kinder des jungen Mannes (1 und 6 Jahre) in eine Klinik. Bei dem Unfall entstanden etwa 6000 Euro Sachschaden.

Kommentieren