Rundblick-Unna » Unachtsamkeit: Unnaer (28) prallt mit Sattelschlepper in Leitplanken auf A1 – 30 000 € Schaden

Unachtsamkeit: Unnaer (28) prallt mit Sattelschlepper in Leitplanken auf A1 – 30 000 € Schaden

Die Ursache dieses Unfalls um 5 Uhr Samstagfrüh war schlicht „Unachtsamkeit“, notiert die Autobahnpolizei. Der Fahrer eines Sattelzugs – ein 28 Jahre alter Mann aus Unna – war auf der Autobahn A 1 aus dem Münsterland nach Dortmund unterwegs. Kurz vor dem Rastplatz Eichengrund geriet er mit seinem Lkw aus Unachtsamkeit zunächst nach rechts gegen die Schutzplanken. Von dort aus prallte das tonnenschwere Gefährt nach links in die Mittelschutzplanke und beschädigte sie auf ca. 200 Metern Länge.

Die Autobahn war zu dieser frühen Stunde ziemlich leer; andere Verkehrsteilnehmer kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden. Auch der junge Fahrer aus Unna kam mit einem gewiss tüchtigen Schreck davon – sowie mit dem stattlichen Blechschaden am Sattelzug und den Autobahn-Leitplanken.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Vielleicht war er ja mal eben kurz auf Facebook oder Übermüdet.

    Antworten

Kommentieren