Rundblick-Unna » Überörtliche Einbrecherbande geschnappt

Überörtliche Einbrecherbande geschnappt

Zum zweiten Mal in zwei Wochen hat die Polizei eine bundesweit operierende Einbrecherbande hochgenommen. Den heute vermeldeten Erfolg verbuchen die Präsidien Hamm, Steinfurt und  München auf ihren Konten. Die Festgenommenen stammen aus Hamm und haben am 13. und 14. Januar auch 4 Einbrüche im Stadtteil Pelkum begangen. Sowie Dutzende weitere im gesamten Bundesgebiet.

Auffällig war in allen Fällen, dass die Tatorte direkt an Autobahnanschlüssen lagen. Es verdichteten sich Hinweise auf ein Trio aus Hamm, 23, 41 und 47 Jahre alt. Festgenommen wurden die drei kurz nach einem Einbruch bei München: Bei ihrer Festnahme hatten sie noch Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro bei sich. Und in ihrem Fahrzeug wurden zahlreiche Einbruchswerkzeuge gefunden und sichergestellt.

Alle drei sitzen in Untersuchungshaft.

Kommentare (2)

  • Helmut Brune

    |

    Die sollten die ersten 10 Jahre auch nicht wieder frei herumlaufen.

    Antworten

  • fürst

    |

    Immer wieder ist doch festzustellen, daß es in Bayern nicht so einfach ist, derart tätig zu werden.

    Antworten

Kommentieren