Rundblick-Unna » Trickdiebinnen in Hamm auf Tour – eine mit 2 Kids plus Kinderwagen dabei

Trickdiebinnen in Hamm auf Tour – eine mit 2 Kids plus Kinderwagen dabei

Mit gleich 3 Kindern – konkret einem Kinderwagen und zwei Teenagern – war eine Trickdiebin am vergangenen Dienstag in einem Supermarkt in Hamm-Bockum-Hövel auf krimineller Tour.

In einem Supermarkt auf der Rautenstrauchstraße wurde eine 49 jährige Kundin gegen 11.20 Uhr von der Unbekannten angerempelt. Plötzlich fehlte ihre Geldbörse.

Die Verdächtige mit südländischem Erscheinungsbild ist zwischen 30 und 40 Jahre alt, hat eine stabile Figur, schwarze, lange Haare die zu einem Zopf gebunden waren. „Auffällig war, dass die Frau mit einem Kinderwagen und zwei Kindern im Alter von zirka 13 und 15 Jahren unterwegs war“, schreibt die Hammer Polizei.

Nur 40 Minuten später, gegen 12 Uhr, wurde auf dem Ostenwall in Hamm-Mitte eine weitere Frau Opfer eines Trickbetrugs: Diesmal eine Seniorin. Die 80-Jährige wurde von zwei Frauen angesprochen. Diese behaupteten, einen Friseur zu suchen. Später stellte die dadurch abgelenkte Seniorin dann zu ihrem Schrecken fest,  dass ihre Geldbörse fehlte.

Die Unbekannten mit ebenfalls südländischem Erscheinungsbild sind zirka 1,60 Meter groß, 23 Jahre alt und haben schwarze Haare. Eine der beiden trug ein hellblaues, die andere ein braunes Oberteil.

Hinweise erbittet die Polizei Hamm an die Telefonnummer 02381 916-0

 

 

Kommentieren