Rundblick-Unna » Trauriger Todesfall an Kreisverkehr in Howi

Trauriger Todesfall an Kreisverkehr in Howi

Über einen vermeintlichen schweren Unfall mit Todesfolge heute Morgen in Holzwickede rätselten Verkehrsteilnehmer, die gegen 8.30 Uhr durch den Kreisel an der Friedhofstraße/Goethestraße fuhren. Dort standen ein Polizei- und ein Rettungswagen. Ein Fahrrad lag am Straßenrand. Es schien so, als sei an der „Unfallstelle“ etwas abgedeckt.

Wie wir bei der Polizeileitstelle erfuhren, hatte der Einsatz einen zwar traurigen Grund, aber keinen Unfall. Es handelte sich um einen sogenannten internistischen Notfall, der traurig endete. Ein älterer Herr war verstorben, offenbar beim Spazierengehen. Der Notarzt konnte dem Senior nicht mehr helfen. Der alte Mann starb ohne Fremdeinwirkung, informierte uns die Polizei.

Kommentare (8)

Kommentieren