Rundblick-Unna » Tragödie auf Firmengelände in Werne – Fußgänger (72) von Lkw überrollt

Tragödie auf Firmengelände in Werne – Fußgänger (72) von Lkw überrollt

Tragödie heute früh auf einem Firmengelände in Werne. Ein 72jähriger Fußgänger wurde an einer Firmeneinfahrt am Amazon-Logistikzentrum von einem einfahrenden Lkw erfasst – der Senior stürzte und wurde von dem tonnenschweren Fahrzeug überrollt.

Das Unglück passierte gegen 06.15 Uhr, als ein 28-jähriger LKW-Fahrer aus Bochum mit seinem Fahrzeug vor der Schranke eines Fimengeländes im Wahrbrink stand. In dem Moment, als er auf das Gelände einfahren konnte, ging der 72jährige Gelsenkirchener zu Fuß in Richtung Anmeldung – und der Lastwagenfahrer bemerkte ihn nicht und überfuhr ihn.

Der sofort hinzugerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Seniors feststellen.

Wir sprechen den Angehörigen des Unfallopfers und auch dem jungen Lkw-Fahrer unser tiefes Mitgefühl aus.

 

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Wie schrecklich! Mein aufrichtiges Beileid den Angehörigen.

    Antworten

Kommentieren