Rundblick-Unna » Tragisches Wendemanöver in Iserlohn

Tragisches Wendemanöver in Iserlohn

Das ist wirklich tragisch!

Als eine 54-Jährige am heutigen Abend in der Weidenstraße in der Nachbarstadt Iserlohn ihre drei Mitfahrer auf Höhe einer dortigen Firma aussteigen ließ, ahnte sie noch nichts Böses. Was dann passierte, ist wohl ein Albtraum für jeden Autofahrer:

Sie wendete ihren PKW und fuhr rückwärts in eine Parkbox. Leider übersah sie hierbei einen der Mitinsassen und überrollte den 51-Jährigen, der sich hinter ihrem Fahrzeug befand.

Der Mann wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an. Die Polizei Iserlohn bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 02371 – 9199-0 zu melden.

 

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Sowas von Schrecklich.

    Antworten

Kommentieren