Rundblick-Unna » THW-Fahrzeuge in Unna aufgebrochen, Schuhe von Lkw an A44 geklaut

THW-Fahrzeuge in Unna aufgebrochen, Schuhe von Lkw an A44 geklaut

Zwei dreiste Diebstähle, einer in Verbindung mit Einbruch. Betrofffen war das THW Unna.

In der Zeit von Samstagmittag bis Dienstagabend brachen Unbekannte eine Seitentür zur Fahrzeughalle des Technischen Hilfswerks an der Florianstraße auf. In der Halle brachen sie zwei LKW auf und entwendeten einen Spreizer mit Aggregat und Schlauchleitung.

In der heutigen Nacht wurde auf dem Parkplatz Mühlhauser Tal an der A 44 in Fahrtrichtung Kassel ein  polnischer LKW geplündert: Die Täter stahlen von der Ladefläche mehrere Paletten mit Schuhen.

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Kommentare (3)

  • fürst

    |

    Der Einbruch und Diebstahl beim THW ist mindestens so zu verurteilen, wie ein Angriff gegen Rettungskräfte. Im Notfall könnten die gestohlenen Geräte fehlen, so daß eine Lebensrettung vereitelt würde.

    Antworten

    • Silvia Rinke

      |

      !!!!!

      Antworten

  • fürst

    |

    Vermutlich können wir demnächst von einer Straftat (Einbruch z.B.) lesen, bei der das hier entwendete Gerät eingesetzt, benötigt wurde.

    Antworten

Kommentieren