Rundblick-Unna » Teilnehmer-Rekord beim FATPIGtures-Festival Unna

Teilnehmer-Rekord beim FATPIGtures-Festival Unna

UPDATE: Das Fatpigtures-Filmfestival iar am Montag, 11. November, nach dem unerwarteten Tod von Christian Tasche abgesagt worden.

Bis zum Einsendeschluss am 18. Oktober 2013 gingen im MedienKunstRaum 94 Filmeinreichungen aus dem gesamten Bundesgebiet ein. Verglichen mit der TeilnehmerInnenzahl aus 2011 – es gab damals 35 Einsendungen -, ist dies eine hervorragende Resonanz und ein Zeichen dafür, dass das Festival 2011 einen nachhaltigen Eindruck bei den Jungfilmer und -Filmerinnen hinterlassen hat, jubeln die Veranstalter. Das Festival steigt am 28. und 29. November, der FILM-O-Markt, die Informationsplattform für Jungfilmer ist inklu.

330 Minuten echte Gefühle aus Unna

Bevor sich FATPIGtures aber ganz dem Nachwuchs widmet, steht ein echter Profi im Mittelpunkt: „Peter Thorwarth’s One Night Only“ heißt es am Samstag, 23. November, im Filmcenter Unna: Hintereinander weg gibt es „Bang Boom Bang – Ein todsicheres Ding“, „Was nicht passt, wird passend gemacht“ und „Goldene Zeiten“. Und wenn die Unna-Trilogie gezeigt wird, dann kommt der Regisseur natürlich persönlich vorbei. Peter Thorwarth hat zudem Überraschungsgäste angekündigt. Sein nächstes „todsicheres Ding gibt es auch noch zu sehen: Er zeigt Ausschnitte aus „Nicht mein Tag“, der am 16. Januar bundesweit in die Kinos kommt.

Karten für die lange Unna-Filmnacht gibt es im i-Punkt, im Kino Unna und an der Abendkasse. Der Spass, immerhin 330 Minuten echte Gefühle aus Unna gibt es für 15 Euro.

Informationsplattform und Medienexperten – der FILM-O-MARKT

Die Medienbranche bietet einen der spannendsten und vielfältigsten Arbeitsmärkte des Landes und geradezu unendliche Möglichkeiten, seine Kreativität zu entfalten. Doch wie funktioniert das eigentlich? Welche Ausbildungs- und Tätigkeitsfelder gibt es überhaupt? Wie sehen meine beruflichen Chancen aus, wenn ich z.B. ein Studium im Medienbereich anstrebe?

Diese und weitere Fragen werden beim FILM-O-MARKT am Freitag, 29. November, im Säulenkeller des Zentrums für Internationale Lichtkunst in Unna, beantwortet. Die Veranstaltung wendet sich insbesondere an junge Erwachsene, die sich rund um die Medienbranche informieren und direkt mit RegisseurInnen, SchauspielerInnen sowie Kameramännern- und Frauen sprechen möchten. Der FILM-O-MARKT bietet die einmalige Gelegenheit, eigene Fragen zu stellen und spannende Tipps und Tricks direkt von den Profis zu bekommen. Zu Beginn werden unter anderem Schauspieler Christian Tasche (Tatort), Regisseur und Autor Adolf Winkelmann sowie Daniel Poznansky (WAM Medienakademie) zum kreativen Gedankenaustausch im Rahmen einer Podiumsdiskussion aufeinander treffen.
Der FILM-O-MARKT öffnet zur Podiumsdiskussion um 16:00 Uhr, der Eintritt ist frei.

[info]Alle weiteren Informationen rund um den FATPIGtures-Filmpreis 2013, finden Sie im Web unter www.fatpigtures-filmpreis.de. Informationen gibt es auch auf der Facebook-Seite von FATPIGtures[/info]

Kommentare (1)

Kommentieren