Rundblick-Unna » Tangoisierte Werke klassischer Komponisten

Tangoisierte Werke klassischer Komponisten

NeuKlang: Nikolaj Abramson, Jan Jachmann und Arthur Hornig.

NeuKlang: Nikolaj Abramson, Jan Jachmann und Arthur Hornig.

Das Trio „NeuKlang“ kommt am Samstag, 12. Oktober, in das Evangelische Krankenhaus Unna. Sie spielen „tangoisierte“ Werke klassischer Komponisten. Im aktuellen Konzertprogramm „lost in tango“ vereint das Trio NeuKlang klassische Tangos Nuevos von Astor Piazzolla mit „tangoisierten“ Werken klassischer Komponisten wie Mozart, Beethoven, Brahms und Schubert. NeuKlang sind: Nikolaj Abramson (Klarinette), Arthur Hornig (Violoncello) und Jan Jachmann (Akkordeon).

 

Kommentieren