Rundblick-Unna » Tagesmütter und -väter in Unna dringend gesucht – akut suchen die „Rathausstrolche“

Tagesmütter und -väter in Unna dringend gesucht – akut suchen die „Rathausstrolche“

Immer mehr Eltern benötigen Betreuung für Kinder unter 2 Jahren, so dass der Bedarf an Tagesmüttern und -vätern auch in Unna steigt. Aktuell sucht die Stadt Unna für die Großtagespflegestelle „Rathausstrolche“ im Rathaus eine Tagespflegeperson, die hauptsächlich im Nachmittagsbereich die Kinder betreuen kann.

Tagespflegepersonen werden speziell geschult. Neben einer 160 Stunden umfassenden Qualifizierung erhalten sie regelmäßig die Möglichkeit, an themenspezifischen Fortbildungen teilzunehmen. Während der Qualifizierung kann schon mit der Betreuung begonnen werden.

Voraussetzung für eine Betreuung sind u.a. Erfahrung und Freude im Umgang mit Kindern, Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft  mit Eltern und der Fachberatung, physische und psychische Belastbarkeit, ein Hauptschulabschluss und gute Deutschkenntnisse.

Wer Interesse hat, kann sich im Familienbüro der Kreisstadt Unna unter Tel.: 02303-519 (Jutta Steemann-Beele) oder 02303-103 553 (Birgit Hannibal) melden.

Zum Hintergrund:
Zurzeit arbeiten in Unna 44 Tagesmütter, die 158 Kinder bis maximal 3 Jahren, also bis zur Aufnahme in einer Kindertageseinrichtung, betreuen. Je nach eigenen Wünschen und der familiären Situation sind die Tagesmütter für 2 – 5 Kinder verantwortlich, der zeitliche Rahmen ist dabei flexibel. Gerade die familiäre Situation in einer kleinen Gruppe empfinden Eltern als sehr angenehm für ihre Kinder.

(Foto: Archiv / Kreis Unna)

 

Kommentieren