Rundblick-Unna » Tag der offenen Tür auf Zeche Radbod: Produktionsschule Hamm stellt sich vor

Tag der offenen Tür auf Zeche Radbod: Produktionsschule Hamm stellt sich vor

Die Werkstatt im Kreis Unna lädt am kommenden Donnerstag, dem 06. Juli 2017, in ihre Produktionsschule in Hamm (An den Fördertürmen 11) ein. Von 11:00 bis 15:00 Uhr sind alle Interessierten willkommen, sich von diesem Bildungsprojekt für Jugendliche ein Bild zu machen.

Für die Besucher gibt es eine Führung durch das Maschinenhaus der ehemaligen Zeche Radbod, die teilweise von den Jugendlichen saniert wird,  eine Ausstellung mit Verkauf von Produkten aus Beton, Stoff und Upcycling-Materialien sowie die Vorstellung der Projektinhalte durch die Mitarbeiter und Beschäftigten.

Produktionsschulen richten sich an junge Menschen, die keine Ausbildungsstelle oder Arbeit finden, weil ihnen Schulabschlüsse fehlen. Sie unterstützen die Jugendlichen mit praxisnahen Projekten, begleiten im sozialpädagogischen Bereich und bieten, je nach Bedarf, auch Förderunterricht oder Bewerbungstraining. Die Jugendlichen arbeiten an realen Aufträgen, z.B. für gemeinnützige Einrichtungen.

Die Produktionsschule Hamm wird von der Europäischen Union, dem Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW, dem Europäischen Sozialfonds in NRW und dem Kommunalen Jobcenter Hamm finanziert.

Kommentieren