Rundblick-Unna » Streit um Durchfahrt eskaliert: Fiesta-Fahrer in Hamm von 5 Schlägern verprügelt

Streit um Durchfahrt eskaliert: Fiesta-Fahrer in Hamm von 5 Schlägern verprügelt

In Hamm ist am frühen Freitagnachmittag ein  38 jähriger Fiesta-Fahrer von einer aggressiven Männergruppe attackiert und gemeinschaftlich verprügelt worden. Den Anlass wirkt in der Beschreibung der Hammer Polizei nichtig: Es gab kurz zuvor offenbar einen Streit darüber, ob der 38 Jährige mit seinem Fiesta auf einer schmalen Stichstraße in der Innenstadt (Brüggenweg) durchfahren durfte.

Aus noch nicht näher mitgeteilten Gründen war die Fünfergruppe offenbar entschieden nicht damit einverstanden, dass der Fiesta durchfuhr – und so griffen sie in Überzahl ihr Opfer an, schlugen ihm zusammen ins Gesicht und prügelten auf seinen Rücken ein. Danach flüchtete der Haupttäter mit seinem Audi vom Ort des Geschehens und rammte beim Rückwärtsfahren in der engen kurzen Straße noch 2 weitere geparkte Fahrzeuge. Den Fiesta hatte die Gruppe schon zuvor bei der Schlägerei beschädigt.

Der Angegriffene wurde zum Glück nicht sehr schwerwiegend verletzt, „er begibt sich selbstständig in ärztliche Behandlung“, berichtet die Polizei Hamm. Der Sachschaden beträgt zirka 3000 Euro.

Die Täter waren alle zirka 30 Jahre alt und hatten südländisches Aussehen. Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381-9160 entgegen.

 

Kommentare (3)

  • Mike

    |

    Gewisse Leute können machen was sie wollen in Deutschland, unglaublich

    Antworten

    • fürst

      |

      Ja, so ist es. Und man darf (neue „Freiheit“) „das Kind nicht beim Namen nennen.“
      Morgen haben wir Wahlen – doch würden Wahlen was ändern können, wären sie verboten.

      Antworten

  • Redaktion Rundblick-Unna.de

    |

    Kommentare auf fb:

    Matthi Steilhart Becks 😀 😀

    Rundblick Unna Was ist so zum Totlachen?

    Matthi Steilhart Becks Weil es nur noch zum lachen ist, sonst würde man irgendwann ausrasten. Das wollen wir ja nicht 😉
    Was dagegen tun aber auch nicht, außer man ist´n Nazi!

    Markus Berghoff Junge Junge… langsam eskaliert es unaufhaltsam 😡 Das ist doch alles nicht mehr normal… den fünfen gehört der Führerschein entzogen und ein Anti Aggressionskurs sollte Pflicht sein

    Greta Berger Meinst du das hilft? Damit bekommst du keinesfalls die Mentalität geradegebogen und auch ohne Führerschein fährt sich es gut!

    Michael Schwabe Markus Berghoff Und das soll wirken? Die lachen sich doch einen Wolf, bei der Verkündung solch erzieherischer Maßnahmen.

    Markus Berghoff Aber gar nichts tun Hilft auch nicht wirklich… Über den erhobenen Zeigefinger lachen sie auf jeden Fall… geht man aber ans Statussymbol bzw an den Schein um es zu bewegen überlegen vielleicht doch der ein oder andere… zumindest in ihren Möglichkeiten

    Kamillen Blumenstrauss Bestimmt deutsche …

    Rundblick Unna Das steht dabei. Man muss nur lesen können.

    Kamillen Blumenstrauss *ironie

    Birgit Schmidt Hamm auch so ne Hochburg wie Dortmund,es wird überall immer schlimmer,die lungern ja schon in Gruppen an der manuellen Klinik in Hamm rum und passen Patienten ab die draußen sind,hab es selbst erlebt.. und immer wieder nur Gruppen.. 😡 selbst unser Pennyparkplatz ist nicht mehr sicher

    Edmont Dantés Was macht ihr eigentlich wenn es schwarzhaarige Deutsche mit Hang zum Solarium waren? Das wäre ziemlich blöd für die ganzen hirnlosen Kommentare hier. Die „südländische“ Klientel schließt genausogut Menschen aus Südamerika ein, oder aus Mexiko, aus Spaanien. Jeder ist Ausländer. Fast überall. Ich frage mich, wie die ganzen Leute hier wohl reagieren würden, wenn man ihnen während des Urlaubs auf Mallorca oder in Ägypten die gleiche Sympathie entgegen bringen würde. Denn dort seid ihr die „Fremdkörper“.

    Rolf Simon Frage mich nur, warum sich die Bahnhofsklatscher und Teddywerfer nicht mehr melden? Ist doch so schön bunt geworden.

    Martin Trillhose Noch ein Ort, wo ich mit meinem Fiesta lieber nicht hinfahre !!! 😡

    Udo Schnei Überschrift reicht und man weiß wieder was für ein klientel zugeschlagen hat.


    Peter Köhler
    Bitte noch mehr von diesen Leuten reinlassen. Dann wird es noch bunter. Wie sagte die obergrüne: Deutschland wird sich verändern. Und das ist gut so. Und der schulz sagte: sie sind wertvoller als gold. Noch Fragen?

    Lisa Hauptmann Wo soll das denn noch hinführen? :-(

    Rita Seiffert Was müssen wir uns denn noch gefallen lassen??????? Unglaublich

    Michael Schwabe Wo liegt eigentlich Südland?

    Orhan Güney
    …war es eigentlich immer schon so schlimm??😷

    Susanne Appelstiel
    Deutschland, du tust mir leid!!!

    Antworten

Kommentieren