Rundblick-Unna » Streik bis 21 Uhr: Busse statt Bahnen zwischen Unna, Fröndenberg und Neuenrade

Streik bis 21 Uhr: Busse statt Bahnen zwischen Unna, Fröndenberg und Neuenrade

Bis 21 Uhr am heutigen Donnerstag sind die Lokomotivführer der Deutschen Bahn weiter zum Streik im Nah- und Fernverkehr aufgerufen. Im Nahverkehr ist mit Verspätungen und Ausfällen zu rechnen, informiert die Bahn. Betroffen davon ist auch die Regionalbahn RB 54 zwischen Unna, Fröndenberg, Menden, Balve und Neuenrade (Hönnetalbahn). Für diese Bahngäste ist ein Schienenersatzverkehr in Form von Bussen eingerichtet.

Private Unternehmen wie die eurobahn sind weiterhin nicht betroffen, können allerdings durch Verspätungen beeinträchtigt sein.

Während der Streikdauer stellt die Bahn ihren Kunden einen Ersatzfahrplan zur Verfügung, der in die Fahrplanauskunft unter www.bahn.de bzw. www.bahn.de/liveauskunft eingearbeitet wurde. Die kostenfreie Service-Rufnummer der Bahn lautet 08000 99 66 33.

Was alles ausfällt – hier geht´s zur NRW-weiteren Übersicht:

http://www.bahn.de/blitz/view/nrw/uebersicht.shtml

Kommentare (1)

Kommentieren