Rundblick-Unna » Streik ausgesetzt: Kitas, Jugendzentren und Beratungsstellen ab Montag wieder geöffnet

Streik ausgesetzt: Kitas, Jugendzentren und Beratungsstellen ab Montag wieder geöffnet

Streikgeplagte Eltern können vorerst aufatmen. Der inzwischen vier Wochen andauernde Streik im Sozial- und Erziehungsdienst wird ausgesetzt. Das heißt: Ab Montag öffnen die städtischen Kitas wieder und nehmen auch die Jugend- und Seniorenzentren, Beratungsstellen und weiteren sozialen Einrichtungen ihre normale Arbeit wieder auf.
Der Allgemeine Soziale Dienst des Kreises Unna, der in Fröndenberg, Holzwickede und Bönen Außenbüros unterhält, steht dann ebenfalls wieder zu den gewohnten Zeiten für Beratungen zur Verfügung. Dasselbe gilt für das Kinder- und Jugendzentrum Windmühle auf dem Mühlenberg in Fröndenberg, den Treffpunkt Villa in Howi und das Jugendzentrum in Bönen.
Allerdings bedeutet „ausgesetzter Streik“ nicht beendet. Der Tarifkonflikt zwischen den Erziehern und Sozialarbeitern – vertreten von Verdi – und den Kommunen ist noch nicht gelöst. Jetzt beginnt ein Schlichtungsverfahren. So lange es läuft, herrscht Friedenspflicht: kein Streik.

Kommentare (3)

Kommentieren