Rundblick-Unna » Straßenraub am Nachmittag in Werl

Straßenraub am Nachmittag in Werl

Er war auf dem Weg ins Fitnessstudio und wurde von zwei Straßenräubern überfallen. In Unnas kleiner Nachbarstadt Werl ist gestern Nachmittag gegen 17:00 Uhr ein 24-jähriger Mann Opfer zweier Krimineller geworden.

Er ging auf der Kneippstraße entlang in Richtung seines Sportstudios, als ihn zwei unbekannte Männer ansprachen. Sie wollten sein Handy nutzen.

Als der 24-Jährige nicht reagierte, packte ihn einer der Männer abrupt an der Jacke, der zweite schlug ihm das Telefon aus der Hand, schnappte sich das auf dem Boden liegende Gerät, und beide rannten davon.

Der 24-Jährige war geschockt, ging nach Hause und fuhr anschließend mit seinem Pkw zur Polizei, um Anzeige zu erstatten. Die beiden Räuber beschrieb er wie folgt:

Täter 1:  etwa 20 Jahre alt, normale Statur, ungefähr 180 Zentimeter groß, Dreitagebart, bekleidet mit einer dunklen Kapuzenjacke und blauer Jeanshose. Täter 2: ebenfalls um die 20 Jahre alt und 180 Zentimeter groß, vom Typ her türkischer oder arabischer Herkunft.

Bei dem Handy handelt es sich um ein hochwertiges i-Phone6 in grauer Farbe. Die Kriminalpolizei in Werl sucht Zeugen, die Hinweise auf die Tat,

Kommentare (3)

  • hans

    |

    Einzelfall, traumatisiert, relativeren, die Deutschen, von Putin

    Antworten

  • Clausi67

    |

    Wenn das Allah wüsste…

    Antworten

    • Silvia Rinke

      |

      Sieht Allah/Gott/etc. nicht alles? :-/

      Antworten

Kommentieren