Rundblick-Unna » Straßenraub am frühen Freitagabend in Schwerte

Straßenraub am frühen Freitagabend in Schwerte

Opfer zweier Straßenräuber ist am frühen Freitagabend ein 19 jähriger Mann in Schwerte geworden.

Gegen 18:40 Uhr sprachen ihn im Bereich der Eintrachtstraße (am Durchgang zwischen der Grundschule und der früheren Realschule) zwei unbekannte junge Männer an, packten ihn dann und durchsuchten seine Kleidung.

Sie fanden ein Smartphone, das sie ihrem Opfer weg- und anschließend Reißaus nahmen. Sie flüchteten in Richtung Stadtpark und dann nach rechts Richtung Bahnhofstraße, wo sie verschwanden.

Der 19 Jährige blieb zum Glück unverletzt, verständigte allerdings erst ca. eine Stunde nach dem Überfall die Polizei, schreibt die Pressestelle am heutigen Nachmittag (Samstag).

Die beiden Täter wurden wie folgt beschrieben: Beide etwa 20 Jahre alt und beide etwa 180 cm groß. Einer war etwas kräftiger, hatte kurze braune Haare, einen Kinnbart und trug ein schwarzes T-Shirt und ein blaue Jeanshose. Der andere war schmaler als der Erste, hatte oben längere und seitlich kurze Haare, ebenfalls einen Kinnbart und trug ein dunkles T-Shirt und eine kurze knielange Hose.

Hinweise bitte an die Polizei Schwerte unter 02304 921 3320 oder unter 02303 921 0.

Einen weiteren Raubversuch gab es Sonntagfrüh in Unna-Massen – Bericht HIER

Kommentieren