Rundblick-Unna » Straßenbahn schleift Opel mit – Fahrer (77) mit Glück nur leicht verletzt

Straßenbahn schleift Opel mit – Fahrer (77) mit Glück nur leicht verletzt

Der alte Herr wurde zum Glück nur leicht verletzt. Am Steuer seines Opels ist am Samstagmittag ein 77Jähriger in Lünen-Brambauer (Brechtener Straße) mehrere Meter von einer Straßenbahn mitgeschleift worden.

Der Senior wollte offenbar vom Gelände einer dortigen Kleingartenanlage auf die Brechtener Straße auffahren und übersah möglicherweise die rote Ampel dort, mutmaßt die Polizei. Jedenfalls konnte er der diesem Moment herannahenden Straßenbahn nicht mehr ausweichen. Sein Auto wurde von der Bahn erfasst und einige Meter mitgeschleift. Der Senior hatte großes Glück. Ihm geschah nichts Schwerwiegendes. Auch den Fahrgästen und der Fahrerin der Straßenbahn nicht.

Nur der Opel ist demoliert: circa 5000 Euro Blechschaden.

Kommentieren