Rundblick-Unna » Stellwerkstörung am Bahnhof Hamm legte auch Eurobahn lahm

Stellwerkstörung am Bahnhof Hamm legte auch Eurobahn lahm

Stillstand heute Morgen am Bahnhof Hamm. Eine umfangreiche Stellwerkstörung legte zum Start in den Fronleichnamsfeiertag den Bahnverkehr nach und ab Hamm zeitweilig komplett lahm: Weder im Fern- noch im Nahverkehr konnten die Züge ungehindert rollen.

Im Gegensatz zu den (aus den Vormonaten leidlich gewohnten) Ausfällen aufgrund der Lokführerstreiks waren diesmal auch die privaten Unternehmen wie die Eurobahn betroffen. Ihre Züge – etwas die Regionalbahn RB 89 oder die RE 3 – mussten vor dem Hammer Bahnhof stehen bleiben, in Kamen umkehren oder in Soest warten und fuhren Richtung Münster oder Düsseldorf erst gar nicht los. Bis zum den, in Kamen umkehrten, nach Münster oder ab Düsseldorf nach Hamm gar nicht erst losfuhren. Der ICE nach Berlin mit regulärer Abfahrtszeit 8.11 Uhr verspätete sich um fast eine Stunde.

Kommentare (1)

Kommentieren