Rundblick-Unna » Stahltür, Heizung, Wasserleitung, Musikanlage, sogar Kirchenkollekte: Alles wurde zu Beute gemacht

Stahltür, Heizung, Wasserleitung, Musikanlage, sogar Kirchenkollekte: Alles wurde zu Beute gemacht

Die Einbrecher dieses Wochenendes schreckten wirklich vor gar nichts mehr zurück. Zu den bereits heute und gestern gemeldeten Fällen gesellen sich leider noch einige schwere Kaliber dazu: Tatorte waren eine Waschanlage und eine Kirche in Schwerte sowie ein Baucontainer in Werne.

Die Täter machten  buchstäblich alles zur Beute – eine Stahltür, Wasserleitungen, eine Kransteuerung, eine Musikanlage, Mikrofone bis hin zum Inhalt von Spendendosen in der evangelischen Kirche in Ergste; ein besonders schäbiger Diebstahl, der dieser kreisweiten Einbruchserie allerdings nur noch die Krone aufsetzt.

Zwischen Sonntagnachmittag und heute Vormittag müssen die Kriminellen in das Gotteshaus eingedrungen sein. Sie stahlen Bargeld aus Spendendosen, aus weiteren Räumen einen Laptop, eine Musikanlage, Mikrophone und diverses Zubehör. Eine Waschhalle am Holzener Weg wurde zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen heimgesucht: Diese Eindringlinge bauten eine Tür neben einem Rolltor aus und schleppten neben dieser schweren Stahltür auch noch Heizkörper, Wasserzuleitung und eine Neonleuchte aus der Waschhalle.

In Werne erbeuteten Unbekannte im etwa selben Zeitraum aus einem verschlossenen Materialcontainer an einer Baustelle Am Stadtpark eine Kransteuerung, eine Pumpe und einen Stampfer. Und schließlich meldete noch ein Bergkamener Einbruchsopfer den Verlust von Geld und technischen Geräten nach kriminellem Besuch am Freitagabend.

Hinweise – wie immer – an die Polizei der jeweiligen Stadt oder 921 0.

Kommentieren