Rundblick-Unna » Stadtwerke investieren in Nachwuchs

Stadtwerke investieren in Nachwuchs

Unna. Seit dem 1. August 2014 verstärken zwei junge Nachwuchskräfte das Team der Stadtwerke Unna. Der kommunale Energiedienstleister investiert in die Fachkräfte von Morgen: Rund acht Prozent der Belegschaft sind Nachwuchskräfte. Zwei neue Auszubildende, eine angehende Industriekauffrau und ein IT-Systemelektroniker, begrüßten Stadtwerke-Prokurist Matthias Kortmann sowie die Ausbilder am 1. August 2014. Marina Klaes (Industriekauffrau) und Lars Tomes (IT-Systemelektroniker) starten die Ausbildung beim kommunalen Energieunternehmen. Mit ihnen zählt das 157-köpfige Team insgesamt 12 Auszubildende.
Die Stadtwerke Unna bilden seit Jahren erfolgreich Nachwuchskräfte aus. Nicht nur die aufwendigen neuen IT-Berufe wurden im Unternehmen erfolgreich angegangen, das Unternehmen qualifizierte zudem junge Monteure doppelt für das Erdgas- und Elektrofach. Das Spektrum im Unternehmen reicht von der Ausbildung zu Industriekaufleuten, Elektronikern, Industrieelektrikern, Anlagenmechanikern bis zu IT-Systemelektronikern.
Das Unternehmen nimmt die Nachwuchsförderung ernst; viele qualifizieren sich weiter, machen ihre Meisterprüfung oder studieren sogar neben dem Beruf.
Fragen zur Bewerbung, zu Möglichkeiten von Praktika: Die Stadtwerke Unna informieren gerne unter der Telefonnummer 02303 2001-115 oder per E-Mail an ausbildung@sw-unna.de.

Kommentieren