Rundblick-Unna » Stadtbetriebe holen Weihnachtsbäume ab

Stadtbetriebe holen Weihnachtsbäume ab

Und schon hat er wieder ausgedient, der nadelige Christfestschmuck… An diesem und am kommenden Samstag (7. und 14. Januar) holen die Stadtbetriebe Unna stadtweit die ausrangierten Weihnachtsbäume ab. Bitte die jeweiligen Abfuhrbezirke merken:

An diesem Samstag, sprich morgen, sind die Bezirke 5, 6, 7, 8 und 9 an der Reihe,

am Folgesamstag fahren die Stadtbetriebe die Bezirke 0, 1, 2, 3 und 4 ab.

Den Abfallkalender als praktischen Download gibt´s unter http://www.stadtbetriebe-unna.de/wa_files/Abfallkalender_Unna_2017.pdf

Übrigens „darf“ der Weihnachtsbaum ruhig auch noch länger die gute Stube schmücken. Aus liturgischer Sicht dauert die Weihnachtszeit im engeren Sinn zwar nur bis zum Sonntag nach dem Fest Erscheinung des Herrn am 6. Januar  (in diesem Jahr wäre das der 8. Januar), sie kann jedoch weiter gefasst bis zum 2. Februar definiert werden: Ab dem 4. Jahrhundert feierten die Christen die jüdischen Rituale zum Lebensanfang 40 Tage nach Weihnachten mit dem Fest Darstellung des Herrn oder Mariä Reinigung bzw. Lichtmess. Von 1570 bis 1970 endete die Weihnachtszeit auch erst mit diesem Fest am 2. Februar.  Im weiten Sinne – das bekräftigte der Vorgänger des jetzigen Papstes, Benedikt XVI – erstreckt sich die Weihnachtszeit damit wie die Fastenzeit über 40 Tage.

christuskirche-koenigsborn-weihnachten

In vielen Kirchen (hier die Christuskirche Königsborn) dürfen die Weihnachtsbäume auch noch über den Dreikönigstag hinaus die Besucher mit weihnachtlicher Stimmung erfreuen.

Kommentieren