Rundblick-Unna » Soest: Verwirrter schlägt grundlos auf Passanten ein

Soest: Verwirrter schlägt grundlos auf Passanten ein

Ein offenbar verwirrter Mann mit einer auffälligen Strickmütze trieb am Samstagnachmittag sein Unwesen in der Soester Innenstadt. Er näherte sich in der Stiftstraße und ein weiteres Mal in der Bahnhofstraße mit einem lauten Schrei in ausländischer Sprache unvermittelt von hinten ahnungslosen Passanten und versetzte diesen heftige Schläge – entweder mit dem Ellenbogen oder mit der Hand. Dabei ging er so rabiat vor, dass ein Passant durch den Schlag  verletzt wurde.

Er verschwand dann irgendwann. Beschrieben wird der Mann mit circa 175 bis 180 cm Körpergröße, circa 20 bis 25 Jahre alt, schlanke Statur, schwarze Haare, ungepflegt mit einem Drei-Tage-Bart, bekleidet mit einer dunklen Winterjacke, Jeanshose sowie einer auffällig blau-weiß gestreiften Strickmütze.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Verwirrten geben können. Telefon: 02921-91000.

Kommentare (2)

  • Helmut Brune

    |

    Der war wohl unter dem Einfluß von Irgendwas.

    Antworten

  • Ute

    |

    Ach, was soll man sich darüber noch aufregen, gehört ja inzwischen zur Normalität! Ich verstehe nur nicht, dass niemand zurück geschlagen hat.

    Antworten

Kommentieren