Rundblick-Unna » Sieben WM-Titel auf einen Streich: 600 Stadthallen-Besucher bejubeln Senol Cetin

Sieben WM-Titel auf einen Streich: 600 Stadthallen-Besucher bejubeln Senol Cetin

Sieben auf einen Streich! Senol Cetin hat das schier Unglaubliche geschafft: siebenmaliger Weltmeister im Kickboxen zu werden. Am Samstagabend in der Stadthalle Unna gelang ihm der Coup – vor 600 Zuschauern, die den Lokalmatadoren frenetisch bejubelten.

Der 40jährige Cetin bekam es dabei mit einem harten Gegner im Cruisergewicht zu tun. Hassan Kuran, ein 28jähriger Holländer aus dem Boxschule Amsterdam, kann ebenfalls auf eine beeindruckende Kampfserie verweisen: 32 Kämpfe – davon 25 Siege.

Zwei Schwerkaliber trafen damit aufeinander. Zu Beginn der ersten Runde war erst einmal vorsichtiges Abtasten angesagt. Bis Cetin anfing, immer wieder den einen oder anderen Treffer zu setzen. Der Holländder zeigte sich in den ersten Runden wenig beeindruckt und ging stetig voran. In Runde 5 jedoch war es soweit: Cetin bedachte Hassan mit einer regelrechten Schlagserie, wobei ein massiver Körpertreffer zur Entscheidung führte: Der Holländer musste angezählt werden und kam dann auch nicht wieder in den Kampf zurück.

Kickboxen WM Cetin II

In der Stunde des Triumphs: Moderator Andreas Tracz, Senol Cetin, Moderator und Manager Michael Tracz, Ringrichter.

 

Man sah Senol Cetin die Erleichterung über den Sieg förmlich an. „Ich war gut drauf und habe intensiv trainiert in den letzten zwölf Wochen vor dem Kampf“, antwortete er im kurzen Interview mit Andreas Tracz, der das Event gemeinsam mit seinem Bruder Michael gekonnt und bestens aufgelegt moderierte. Zum „Warmwerden“ vor dem spannenden WM-Finale gab es für die Zuschauer einige Schaukämpfe und die Demonstration spezieller Kickbox-Techniken zu sehen, und an eine Verlosung war ebenfalls gedacht: Die Preise stifteten Michael Tracz, Senol Cetins Manager und weitere Sponsoren.

Landrat Michael Makiolla als Schirmherr der gelungenen Sportveranstaltung dankte den Brüdern Tracz persönlich: Und gern werde er wieder für die Schirmherrschaft zur Verfügung stehen, wenn Unna erneut eine Veranstaltung von solch hoher Qualität ins Haus stehe.

(Fotos – freundlich zur Verfügung gestellt von Ghassan Ibrahim: Bild ganz oben:  Andreas Tracz mit (u.a.) Landrat Michael Makiolla, Senol Cetin, SPD-Fraktionschef Michael Hoffmann, Hassan Kuran und Michael Tracz.)

Kommentieren