Rundblick-Unna » Sicher in den Urlaub: Überladung vermeiden – ADAC wiegt kostenlos

Sicher in den Urlaub: Überladung vermeiden – ADAC wiegt kostenlos

Ist Wohnwagen, Reisemobil oder Anhänger überladen, steigt das Unfallrisiko beträchtlich und Bußgelder drohen, die Überladung muss außerdem sofort beseitigt werden.

Aber wer kann schon sein Wohnmobil wiegen?

Urlauber können dafür den Service des ADAC-Westfalen in Anspruch nehmen und ihr Gefährt vom 13. bis 15. Juli 2017 kostenlos wiegen lassen. Das ADAC-Prüfzentrum in Dortmund nimmt dabei Gesamtgewicht und Achslasten, das heißt das Gewicht, das jeweils auf Tandem-, Vorder- oder Hinterachse lastet, unter die Lupe.

Ob Campingmobil oder Wohnwagen, Reisemobil oder Anhänger – alles, was ein zulässiges Gesamtgewicht von 7 Tonnen hat, darf auf die Waage.

Interessierte werden gebeten, vorab einen Termin beim ADAC-Westfalen in Dortmund zu vereinbaren.

Informationen und Termine gibt‘s telefonisch unter der Telefonnummer 0231 – 5499114 (montags bis freitags von 9:00 bis 17:00 Uhr). Das Prüfzentrum Dortmund befindet sich in der Freie-Vogel-Straße 393.

 

Auf speziellen Waagen werden bei der Aktion Fahrzeuge bis zu einer zulässigen Gesamtmasse von rund sieben Tonnen gewogen. Foto: ADAC

Auf speziellen Waagen werden bei der Aktion Fahrzeuge bis zu einer zulässigen Gesamtmasse von rund sieben Tonnen gewogen. Foto: ADAC

Das Auswertetool der Waage zeigt das Gewicht des gewogenen Fahrzeugs an. Foto: ADAC

Das Auswertetool der Waage zeigt das Gewicht des gewogenen Fahrzeugs an. Foto: ADAC

Alle Fotos: ADAC

 

Kommentieren