Rundblick-Unna » Serien-Brandstifter schlagen wieder zu

Serien-Brandstifter schlagen wieder zu

In der gestrigen Nacht, am 15.03.2014, meldete ein Anwohner gegen 23.15 Uhr ein Feuer auf einem Grundstück am Buschweg. Die eintreffenden Kräfte von Polizei und Feuerwehr fanden dort einen in voller Ausdehnung brennenden PKW vor.

Zirka 30 Minuten später wurde ein weiterer brennender PKW in der Straße Am Koppelteich gemeldet. Dieser PKW konnte in einem frühen Stadium der Brandentwicklung von der Feuerwehr gelöscht werden.

Bei den beiden betroffenen Fahrzeugen handelte es sich um einen Seat Leon und einen Fiat Panda.

Der Sachschaden wird auf insgesamt 11 000 Euro geschätzt. Als Brandursache wird Brandstiftung angenommen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Es scheint aber sehr wahrscheinlich, dass es sich bei den Tätern um die selben handelt, die bereits am 09.03.14 ihr Unwesen im Kamen trieben und bereits sieben PKW in Brand setzten (hier geht’s zum Artikel vom 09.03.14)

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.

 

Kommentieren