Rundblick-Unna » Selmer Pkw-Aufbrecher wird an Neujahr gefilmt – jetzt Fahndung

Selmer Pkw-Aufbrecher wird an Neujahr gefilmt – jetzt Fahndung

Praktisch nie läuft ein Autoknacker kurz nach der Tat in eine Videoüberwachung und wird fotografiert – jetzt hatte man schon mal dieses Glück, und dann werden die Fotos erst über 4 Monate später für die Öffentlichkeitsfahndung frei gegeben…

Aufgebrochen wurde ein Pkw in Selm in der Silvesternacht. Zur Freude des Kriminellen war der Ford Focus, der Im Grünen Winkel geparkt war, zum Tresor zweckentfremdet worden, und entsprechend brauchte der Täter nur zuzugreifen: 2 Geldbörsen, ein Handy und ein OBD-Gerät klaute er aus dem Handschuhfach des Fahrzeugs. Und in einer der Geldbörsen befand sich auch noch eine Debitkarte…  Mit dieser bezahlte der unbekannte Täter am 01.01.2017 gegen 16 Uhr Zigaretten im Wert von 56 Euro an einer Tankstelle in Dortmund-Eving – und wurde dabei von der Videoüberwachungsanlage der Tankstelle aufgenommen.

UPDATE 12. Mai: Die Polizei Unna meldet Erfolg – http://rundblick-unna.de/gesuchter-pkw-knacker-aus-selm-direkt-ermittelt-er-sitzt-bereits/

 

Kommentare (2)

  • fürst

    |

    Das Foto rundet meine Vorstellungen ab, die ich beim Lesen des Berichts bekam.

    Antworten

  • Willy

    |

    Ja,….Verbrecher tragen schwarze Mützen.
    Ich finde, die Gesetzeslage zur Veröffentlichung von solchen Bildern gehört überarbeitet, hier sind zeitnahe Handlungen angesagt.

    Antworten

Kommentieren