Rundblick-Unna » Selm: Fremder lag im Wohnwagen und schlief – Wohnmobile aufgebrochen

Selm: Fremder lag im Wohnwagen und schlief – Wohnmobile aufgebrochen

Das erlebt man auch nicht alle Tage…

Ein ihm unbekanntes, grünes Mountainbike lag vor seinem Wohnwagen, den er im Steverweg in Selm abgestellt hatte. In seinem Wohnwagen erblickte der Besitzer desselben am heutigen Freitagmorgen um 08:00 Uhr einen fremden Mann, der es sich dort zum Schlafen bequem gemacht hatte.

Die Tür des Wohnwagens war verriegelt, der Besitzer kam nicht hinein – dafür kam aber der Unbekannte heraus: Als er merkte, dass er entdeckt worden war, flüchtete er zu Fuß über die Felder. Das Fahrrad ließ er da.

Beschrieben wird der Mann als Mitte 20 mit dunkelbraunen Haaren. Er trug einen schwarzen Trainingsanzug und schwarze Turnschuhe der Marke Nike.

In einer Scheune, ebenfalls am Steverweg, wurden im Laufe des Vormittags dann weitere aufgebrochene Fahrzeuge aufgefunden: Aus zwei Wohnwagen und drei Wohnmobilen, die dort untergestellt waren, waren Bekleidung, eine Dose mit Kleingeld, eine Taschenlampe und ein Fernseher entwendet worden.

Die Polizei in Werne bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02389 – 921-3420 oder 921-0.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Was für eine Dreistheit. Glaubt man nicht.

    Antworten

Kommentieren