Rundblick-Unna » Selm: Abgefackelte Strohpuppen erfordern Sperrung der Hauptstraße

Selm: Abgefackelte Strohpuppen erfordern Sperrung der Hauptstraße

Weil es sich Vandalen nicht nehmen ließen, riesige lachelnde Strohpuppen an der Kreisstraße abzufackeln, musste heute Nacht (Samstag auf Sonntag) die durch Selm führende Hauptverkehrsstraße kurzfristig voll gesperrt werden.

Die Rauchentwicklung war erheblich, teilt die Polizei mit. Um kurz vor Mitternacht wurden ihr die brennenden Strohballen Höhe Hausnummer 91 auf der Kreisstraße gemeldet. Die Feuerwehr kümmerte sich ums Löschen, die Polizei sperrte die Straße ab.

Neben den Strohballen wurde durch das Feuer auch ein Hinweisschild auf ein Schützenfest in Selm zerstört.

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Werne unter der Rufnummer 02389 921 3420 oder 921 0.

Archivbild: Beispielbild einer Strohpuppe.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Selbst sowas Nettes kann man schon nicht mehr machen. Ich hasse Vandalismus.

    Antworten

Kommentieren