Rundblick-Unna » SEK überwältigt 32-Jährigen in Hamm

SEK überwältigt 32-Jährigen in Hamm

Ein Spezialeinsatzkommando, SEK, hat am Montag in der Diesterwegstraße in Herringen einen 32-Jährigen festgenommen. Seine Freundin hatte gegen 18.30 Uhr die Polizei gerufen. Der Angetrunkene wollte ihre Wohnung trotz Aufforderung nicht verlassen.

Es gab Hinweise darauf, dass der Mann über scharfe Schusswaffen und ein Messer verfügen sollte. Außerdem soll er sich in psychologischer Behandlung befunden haben. Nachdem der 32-Jährige alleine in den Räumen war, griffen die Einsatzkräfte gegen 22 Uhr zu. Verletzt wurde niemand. Es stellte sich heraus, dass es sich bei den Waffen um Softairpistolen handelte. Eine Einweisung des Hammers in die Psychiatrie wird geprüft.

Kommentieren