Rundblick-Unna » SEK holt gesuchten Kriminellen aus Wohnung in Werl

SEK holt gesuchten Kriminellen aus Wohnung in Werl

Mit einem Sondereinsatzkommando (SEK) rückte die Polizei am frühen Freitagabend im Werler Norden an. Ein Randalierer sorgte in einer Wohnung in der Einsteinstraße für Aufsehen. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann bereits mit Haftbefehl gesucht wurde.

Da er sich in der Wohnung verschanzte und nach ersten Mitteilungen bewaffnet sein sollte, wurde die Festnahme durch Spezialeinheiten durchgeführt.

Der 30-jährige war letztlich unbewaffnet. „Er konnte ohne Gegenwehr festgenommen und der Justiz zugeführt werden“, teilt die Polizei in einer kurzen Mitteilung vom gestrigen Abend mit.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Gut gemacht, SEK.

    Antworten

Kommentieren