Rundblick-Unna » Segelflugzeug stürzt ab – Fluglehrer und Schüler (16) lebensgefährlich verletzt

Segelflugzeug stürzt ab – Fluglehrer und Schüler (16) lebensgefährlich verletzt

Ein schlimmes Ende nahm heute Mittag eine Flugstunde am Segelflugplatz in Iserlohn-Sümmern. Ein 47 jähriger Fluglehrer aus Bochum befand sich um 13.10 Uhr mit seinem 16 jährigem Flugschüler aus Hagen im Landeanflug auf den Flugplatz – auf einmal knickte die Maschine aus bisher unbekannten Gründen nach rechts weg, stürzte steil ab und schlug mit dem Cockpit voraus auf der Wiese auf.

Bei dem Aufprall des Segelflugzeugs erlitten der Fluglehrer sowie sein jugendlicher Flugschüler lebensgefährliche Verletzungen. Sie wurden mit Rettungshubschraubern in Spezialkliniken ausgeflogen.

Die Luftaufsichtsbehörden haben ihre Ermittlungen aufgenommen.

Kommentare (8)

  • Helmut Brune

    |

    Wie schrecklich!!! Das ruft bei mir Erinnerungen an meinen früheren Nachbarn auf, der auf die gleiche Weise ums Leben gekommen ist. Diesen Beiden drücke ich die Daumen, daß sie es überleben mögen.

    Antworten

  • Bettina Dobi via Facebook

    |

    Daumen werden gedrückt

    Antworten

  • Jama To via Facebook

    |

    Gott, wie kann ein Mensch seine 16-jährigen Kind zur Fliegen lernen schicken?
    Gott soll den beiden helfen!

    Antworten

    • HB Kost via Facebook

      |

      Fliegen darf man sogar ab 14. Allerdings nicht alleine. Da ist nichts verwerfliches dran. Oder macht es für Dich einen Unterschied, wenn der Flugschüler zwei Jahre älter gewesen wäre?
      Ich drücke den Piloten jedenfalls beide Daumen!

      Antworten

    • Jama To via Facebook

      |

      Fliegen kann man ja sicher! Aber wie gut kann man alles verstehen und wahr nehmen!
      Vielen Jugendliche sind so mit vielen Spielen überschüttet, dass Die nicht mehr wahr nehmen können, Spiel – wahre Leben!
      Ich wünsche natürlich die Beiden Guten und Schnelle Besserung!

      Antworten

  • Dagmar Mohr via Facebook

    |

    Alles Gute

    Antworten

  • HB Kost via Facebook

    |

    Jama To: Fliegen darf man sogar ab 14. Allerdings nicht alleine. Da ist nichts verwerfliches dran. Oder macht es für Dich einen Unterschied, wenn der Flugschüler zwei Jahre älter gewesen wäre?
    Ich drücke beiden Piloten jedenfalls beide Daumen!

    Antworten

  • Ulrike Berckhoff via Facebook

    |

    Wünsche Beiden ein gesundes weiter Leben !!

    Antworten

Kommentieren