Rundblick-Unna » Schwerte: Pedelec-Fahrerin bei Unfall schwer verletzt

Schwerte: Pedelec-Fahrerin bei Unfall schwer verletzt

Schlimmer Unfall auch in Schwerte! Gestern ist eine 45-jährige Pedelecfahrerin aus Hagen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Sie fuhr gegen 15.15 Uhr mit ihrem Rad auf der Hagener Straße in Richtung Hagen. An der Einmündung Robert-Bosch-Straße stieß sie mit dem LKW eines 67-jährigen aus Altena zusammen, der aus dem Industriegebiet nach rechts auf die Hagener Straße abbiegen wollte. Nach der ersten Versorgung am Unfallort wurde die Frau in ein Krankenhaus gebracht.

Wir wünschen der Dame gute Besserung.

Kommentare (3)

  • Helmut Brune

    |

    Das ist der Nachteil dieser schnellen Räder. Gute Besserung der Frau.

    Antworten

  • Wolfgang

    |

    Also Leute, das Unfallgeschehen im Kreis ist vielleicht für einige Leser interessant. Ebenso die Aufbereitung diverser Polizeiberichte für den Rundblick. Aber sind wir doch ehrlich: Was den Rundblick ausmacht, ist seine -nicht immer angepasste- politische Berichterstattung und die Möglichkeit der Kommentierung. Politik kommt jetzt schon längere Zeit nicht vor. Rückgrat ausgebaut oder Kapitulation vor den Gutmenschen?

    Antworten

    • Silvia Rinke

      |

      … irgendwie amüsant, aus der anonymen Deckung heraus Rückgrat einzufordern. :-)

      Antworten

Kommentieren