Rundblick-Unna » Schwerer Unfall im Hönnetal – Auto gerät in Gegenverkehr

Schwerer Unfall im Hönnetal – Auto gerät in Gegenverkehr

Das Hönnetal, ist bekannt für seine beeindruckende Felskulisse – und leider auch für schwere Unfälle. Immer wieder verunglücken dort Auto- oder Motorradfahrer schwer.

Am heutigen Mittwochmorgen ereignete sich ein weiterer schwerer Unfall, als auf der Bundesstraße 515 ein 77-jähriger Balver mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geriet. Er stieß mit dem Wagen eines 48-Jährigen aus Sundern zusammen. Der Mann aus Balve wurde schwer verletzt in dein Krankenhaus gebracht, sein Unfallgegner trug nur leichte Verletzungen davon und konnte die Klinik schnell wieder verlassen.

Beide Fahrzeuge musste abgeschleppt werden, der Sachschaden wird auf 21.000 Euro geschätzt. Die Straße war für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt. Zur Ursache ist noch nichts bekannt.

 

Foto: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

 

Kommentieren