Rundblick-Unna » Schwerer Unfall auf Massener Hellweg: Polofahrer (19) prallt gegen Baumaschine

Schwerer Unfall auf Massener Hellweg: Polofahrer (19) prallt gegen Baumaschine

Schwerer Unfall am heutigen Morgen auf dem Massener Hellweg.

Ein junger PKW-Fahrer aus Dortmund – 19 Jahre alt – prallte um 8 Uhr mit seinem VW Polo ungebremst auf eine Baumaschine, die auf der Fahrbahn stand. Der Unfall passierte in Fahrtrichtung Innenstadt Unna.

Der 19Jährige erlitt bei dem ungebremsten Crash schwere Verletzungen. Der Polo wurde total zerstört.

Kommentare (6)

  • Helmut Brune

    |

    Wenn sich eine solche Baumschine auf der Fahrbahn befindet, sollte das doch weiträumig gesichert werden. Wie auch immer, ein sehr unglücklicher Zusammenhang von Umständen.

    Antworten

  • Petter Uhlenbusch

    |

    Das ist doch dem Bauer Schnepper seine Wagenfarbe, der hat sein Gehöft da in der Ecke.
    Wenn die Baumaschine da ungesichert gestanden hat…au Weia…von oben kommt
    man mit 70 km/h runter… das tut weh

    Antworten

  • klaus boldt

    |

    das hätte nicht passieren können ,da noch reichlich Sichtweite gegeben ist!!!! er war vielleicht zu schnell unter wegs. egal!!! haubtsache er wird wieder gesund!!!!

    Antworten

  • Berkay Coskun via Facebook

    |

    Sonja Rie Del

    Antworten

  • Bakker

    |

    Diese Ecke ist sowieso recht unfallträchtig. Auf dem Stück wird gerne schnell gefahren und die Abbiegung speziell von der Nordstrasse ist recht spitzwinklig. Habe dort schon einige heikle Situationen erlebt und gesehen. Aber es muss vermutlich erst Schlimmeres passieren bevor es da Maßnahmen gibt. Haben schon die Stadt angeschrieben etc. Es tut sich nichts….

    Antworten

  • Sigrid Degner-Schulte via Facebook

    |

    Der Fahrer des roten Polos ist mir Donnerstag am späten Nachmittag in Dortmund-Wickede schon aufgefallen, als der wie ein Besenkter, mit quietschenden Reifen auf den Parkplatz von REWE Ungermann raste.

    Antworten

Kommentieren