Rundblick-Unna » Vollsperrung an Öko-Station: Pkw überschlug sich – Vater und Sohn (12) verletzt

Vollsperrung an Öko-Station: Pkw überschlug sich – Vater und Sohn (12) verletzt

In Höhe der Ökologiestation Bergkamen-Heil hat es vor knapp zwei Stunden (ca. 15 Uhr) einen schweren Unfall gegeben, bei dem sich ein Pkw überschlug. Die beiden Insassen – ein Vater und sein 12jähriger Sohn – erlitten Verletzungen und mussten ins Krankenhaus gebracht werden, teilt die Kreispolizei soeben in einer Erstmeldung mit. Der Westenhellweg, auf dem das Unglück passierte, ist bis auf Weiteres in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt.

Der Pkw-Fahrer – ein 40jähriger Bergkamener – fuhr mit seinem Sohn im Wagen auf dem Westenhellweg in Richtung Rünthe. In Höhe der Ökologiestation kam das Fahrzeug aus bisher unklarer Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, krachte gegen eine Baum, überschlug sich und blieb im Straßengraben liegen. Ersthelfer befreiten Vater und Sohn aus dem Wrack. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht. Über die Schwere der Verletzungen hat die Polizei bisher nichts mitgeteilt.

Kommentieren