Rundblick-Unna » Schwarzer Golf IV in Massen geklaut – Pkw-Aufbruchserie in Hamm

Schwarzer Golf IV in Massen geklaut – Pkw-Aufbruchserie in Hamm

 

Eine akute Serie von Autoaufbrüchen beschäftigt momentan die Polizei in Hamm, und in Unna – konkret in Massen – wurde erneut ein Pkw gleich komplett gestohlen. Fangen wir hiermit an:

Der entwendete Wagen, ein schwarzer VW Golf IV,  stand am gestrigen Abend um 20.15 Uhr noch vor dem Wohnhaus Am Dieken 89. Heute Morgen um 09.15 Uhr war er weg, geklaut. Am Fahrzeug waren die amtlichen Kennzeichen UN-SK 202 angebracht. Wer hat etwas Verdächtiges beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

In Hamm treiben Autoknacker ihr Unwesen: Gleich fünfmal schlugen Täter gestern zu: am Stadtbad (schwarzer BMW aufgebrochen) wurde gegen 21.30 Uhr ein Täter beobachtet, er ist 1,80 Meter groß, 20 bis 30 Jahre alt und von normaler Statur. Bei der Tat trug er einen beigen Parka, eine dunkle Hose und eine dunkle Mütze. Er flüchtete mit einem älteren Damenfahrrad.

An der Wilshorststraße erbeuteten Unbekannte aus einem Auto eine Geldbörse und eine Flex, bei 2 weiteren Autoaufbrüchen an der Ferdinand-Poggel- und der Lippestraße erbeuteten die Diebe ein Radio, CDs und eine Adapterkassette.

Die Polizei warnt:

Ein Auto ist kein Tresor! In der Regel haben es die Auto-Einbrecher besonders auf Elektronikgeräte und Wertsachen wie Kleidung oder Handtaschen mit Scheckkarten, Papieren und Bargeld abgesehen. Schaffen Sie durch ihr Verhalten keine Anreize und nehmen sämtliche Wertgegenstände aus dem Auto. Ein Verstecken ist sinnlos, da die Langfinger jedes Versteck kennen. Lassen Sie nie Ausweise, Fahrzeugpapiere, Hinweise zur Wohnungsanschrift und Hausschlüssel im Fahrzeug. Zum Pkw-Aufbruch könnte sonst noch ein Wohnungseinbruch hinzukommen. Wenn die Möglichkeit besteht, dann parken Sie ihr Fahrzeug an gut ausgeleuchteten und belebten Parkplätzen ab. Weitere Tipps finden Sie unter folgendem Link: http://url.nrw/ZoK

(Foto: Polizei)

Kommentieren