Rundblick-Unna » Zwei Verdächtige nach sexuellen Belästigungen ermittelt

Zwei Verdächtige nach sexuellen Belästigungen ermittelt

Zwei vermutliche Grabscher sind nach sexuellen Belästigungen wenige Tage nach Fahndungsbeginn ermittelt worden.

Die Kripo Hamm hat den Mann identifiziert, der am vergangenen Samstagmittag, 30. Mai, auf einer Kanalbrücke einen 14-Jährigen unsittlich berührtel.  Wir berichteten über den Fall. Zwei Hinweise aus der Bevölkerung führten die Beamten auf die Spur des Verdächtigen: eines 51 Jahre alten Mannes, der in Hamm wohnt. Er ist bereits zur Sache vernommen worden, weitere Ermittlungen laufen noch, teilt die Kripo Hamm heute mit.

Mit einem Lichtbild fahndete die Lüdenscheider Polizei seit vier Tagen nach einem Unbekannten, der am 23. März in einem Bus eine 19-jährige Frau bedrängte und unsittlich berührte. Nach Eingang von Zeugenhinweisen hat sich ein Tatverdacht gegen einen 34-jährigen Mann aus Altena ergeben. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Kommentieren