Rundblick-Unna » Schlechter Tag für junge Radfahrer – drei Verletzte

Schlechter Tag für junge Radfahrer – drei Verletzte

Alle Vorfälle ereigneten sich am gestrigen Freitag (21.02.14).

Zum einen übersah eine 50-jährige Frau aus Erwitte gegen 08:10 Uhr in Unna auf der Hochstraße zwei Radfahrer, die sich auf der vorfahrtsberechtigten Straße befanden. Beide Radfahrer, eine 16-jährige Dortmunderin und ein 18-jähriger Unnaer wurden beim Zusammenstoß leicht verletzt. Sie wurden nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro.

Zum anderen  wurde eine 16-jährige Schwerterin gegen 17:00 Uhr auf der Grünstraße übersehen, als sie beabsichtigte nach links in die Luise-Hoffmann-Straße einzubiegen. Der 22-jährige Unfallverursacher aus Schwerte fügte der Radfahrerin glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu.

Kommentieren