Rundblick-Unna » Schlaglochpiste wird glatt: Engpass im Indupark – und wieder auch in Hemmerde

Schlaglochpiste wird glatt: Engpass im Indupark – und wieder auch in Hemmerde

Zwei neue Engpässe kündigt die Stadt Unna an.

Von Donnerstag, 2. März, bis zum 11. März, rücken Baumaschinen im Indupark Ost an, um die Schlaglochpiste namens  Max-Planck-Straße zu glätten. Sie wird dafür halbseitig gesperrt, und zwar zwischen der Abfahrt zur Alfred-Nobel-Straße und dem Kreisverkehr in Fahrtrichtung zum Kreisverkehr vollzogen.

Der Verkehr wird über die parallel verlaufende Heisenbergstraße umgeleitet. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der bekannt komplett kaputten Fahrbahn.

Im Indupark soll in diesem Jahr straßensanierungstechnisch noch mehr passieren: http://rundblick-unna.de/umfassende-sanierung-der-indupark-rumpelpisten-grundstueckeigentuemer-zahlen-mit/

Und auch die Hemmerder müssen sich auf eine neuerliche, aber kurzfristige Sperrung einrichten. Die Straße „Auf dem Winkel“ wird auf Höhe des Neubaugebiets ab sofort bis zum 1. März in beiden Richtungen gesperrt. Eine Umleitung des Verkehrs über die parallel verlaufende Straße „Hemmerder Landwehr“ ist ausgeschildert. Grund für die Sperrung sind Arbeiten an einem Kanalanschluß.

Kommentare (15)

  • Helmut Brune

    |

    Das muß man halt in Kauf nehmen. Dafür ist es hinterher wieder so Glatt wie ein Kinderpopo.

    Antworten

  • Micha

    |

    Wird echt Zeit um hier Hand an zu legen. Sollten die Fahrbahn erneuern, hoffe nicht, das wieder nur geflickt wird.⛐

    Antworten

  • Michael Gräwe

    |

    Ergänzend zu der Sperrung in Hemmerde wird ab dem 2.3 ab 7:30 die K35 (Trotzburgstraße) ab dem Höhenweg nach Hilbeck bis zur Sinnerstr. in Flierich gesperrt. Grund sind Straßensanierungsarbeiten. Ironie: die Umleitung aufgrund der Unterführung führt dann genau in diese Baustelle … Ohne Worte …

    Antworten

    • Redaktion Rundblick-Unna.de

      |

      Ja, Michael Gräwe, wir haben darüber berichtet… man kann euch dort im schönen Hemmerde derzeit nur bemitleiden! Haltet durch!

      Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Ja, darüber haben wir hier berichtet… Mitgefühl in den Osten!

      Antworten

  • Micha

    |

    Super👍Dankeschön für die Info

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Gern geschehen!

      Antworten

      • Micha

        |

        Zur Info
        Bis heute ist noch nichts geschehen. Die hoffen evtl. selbst Heilung😂🤣🤡

        Antworten

        • Redaktion Rundblick-Unna.de

          |

          :-) Heute auch bemerkt, wir stellen nochmal eine freundliche Anfrage, „wann-denn-dann-nun“ und ob überhaupt

          Antworten

          • Micha

            |

            Auf die Antwort bin ich mal gespannt🙃

            Antworten

            • Redaktion Rundblick-Unna.de

              |

              Anfrage ist raus. :-)

              Antworten

  • Micha

    |

    Dankeschön🖒

    Antworten

Kommentieren