Rundblick-Unna » Schlägerei nach sexueller Belästigung vor Kneipe in Werne – 5 Verletzte

Schlägerei nach sexueller Belästigung vor Kneipe in Werne – 5 Verletzte

Polizeieinsatz am frühen Sonntagmorgen (02.07.2017) im Lippestädtchen Werne. Eine Schlägerei vor einer Gaststätte an der Kamener Straße wurde gemeldet – mit vorangeganger sexueller Belästigung zweier Frauen durch vier Südländer.

Die Kreispolizeibehörde schildert den Vorfall am Montagmittag folgendermaßen: Hintergrund der Schlägerei soll die Belästigung zweier Frauen, 23 und 35 Jahre alt, durch ein Südländer-Quartett gewesen sein. Das passierte den Zeugenaussagen zufolge in der Gaststätte.

„Die Männer sollen den Frauen ans Gesäß gefasst haben und vom Sicherheitspersonal daraufhin des Hauses verwiesen worden sein“, schildert die Unnaer Polizeipressestelle den Hergang. Als dann wenig später auch die beiden Frauen die  Discothek verließen, sollen die 4 Männer draußen auf sie losgegangen sein – sowie auf die drei Begleiter der Frauen, die ihnen zur Hilfe eilten.

Es kam zum Tumult und zur Schlägerei; alle 5 angegriffenen Personen wurden leicht verletzt.

Die vier Südländer sollen dann in einen weißen BMW eingestiegen und in Richtung Kamen davongefahren sein.

Noch während der Anzeigenaufnahme vor Ort erschienen drei der vier Unbekannten erneut an der Gaststätte. Die Kreispolizei nennt offen Ross und Reiter: „Es handelte sich um Rumänen im Alter von 20 bis 29 Jahren, die in Schleswig-Holstein gemeldet sind. „Nach ihren Aussagen seien sie zuerst angegriffen worden, weil sie angeblich eine Frau belästigt hätten.

Die Ermittlungen dauern an.

Kommentieren