Rundblick-Unna » Schlägerei mit mehreren Verletzten in Kamener City – Auch eingreifender Zeuge verletzt

Schlägerei mit mehreren Verletzten in Kamener City – Auch eingreifender Zeuge verletzt

Nichts von wegen vorweihnachtlicher Friede. In der Kamener Fußgängerzone lieferte sich heute früh um 2.25 Uhr mindestens fünf Personen eine brutale Schlägerei, bei der drei Beteiligte buchstäblich krankenhausreif geprügelt und getreten wurden. Auch mindestens ein Zeuge, der dazwischenging und die Kontrahenten trennen wollte, erlitt Verletzungen.

Nach momentanen Erkenntnissen hatte die Auseinandersetzung auf der Marktstraße begonnen und sich noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte in die kleine Nebenstraße Hanenpatt verlagert. Nach momentanen Erkenntnissen schlugen drei Personen auf zwei andere ein. Als sie am Boden lagen, traktierten sie sie weiter brutal mit Fußtritten.

Zeugen gingen mutig dazwischen, gerieten aber selbst mit ins Gerangel: Mindestens einer  der Eingreifenden soll ebenfalls verletzt worden sein, schreibt die Polizei. Drei an der Schlägerei Beteiligte zogen sich so schwere Verletzungen zu, dass sie mit  Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden mussten.

Zwei Beschuldigte kassierte die Polizei noch an Ort und Stelle ein: Sie wurden „zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsamszellen gesperrt“ (Zitat Polizeibericht). Die zwei sind 18- und 20jährig und beide aus Bönen.

Kommentieren