Rundblick-Unna » Ruhrschleichweg macht Namen Ehre – Tempo 30 auf der B1

Ruhrschleichweg macht Namen Ehre – Tempo 30 auf der B1

Die B1 macht ihrem Ruf als „Ruhrschleichweg“  alle Ehre. In Richtung Bochum gilt aktuell Tempo 30.

Der Grund: Straßenschäden auf knapp einem halben Kilometer. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Chemnitzer Straße und der Brücke an der Hohen Straße. Ca. 100 Meter von dem „Alten Mühlenweg“ (Polizeipräsidium) weist ein Schild auf das Tempolimit hin.

Die Reparaturarbeiten werden nachts stattfinden, kündigt die Stadt Dortmund an, und zwar Mitte nächster Woche (am 6. und 7. April 2017) .

Kommentieren