Rundblick-Unna » RSV Unna – Tatjana Paller schlägt die Bahn Weltelite auf Mallorca!

RSV Unna – Tatjana Paller schlägt die Bahn Weltelite auf Mallorca!

Es läuft beim Rad-Sport-Verein Unna im Moment hervorragend. 7 Siege innerhalb einer Woche sind eine Super Bilanz. Zu den Siegen auf der Straße kommt zusätzlich noch ein großer internationaler Sieg durch Tatjana Paller hinzu.

Seit dem 1. Februar fährt die mehrfache Deutsche Meisterin Tatjana Paller
beim RSV Unna. Am letzten Wochenende holte sich die 21 jährige Sportsoldatin einen weiteren großen Sieg auf der Bahn. In Palma wurden nach einer Tour durch Europa mit Stationen in London, Amsterdam, Berlin und Kopenhagen, die Abschlusswettbewerbe der Six Day Series, ausgetragen.
Mit einem großen Sieg im Scratch-Rennen machte Tatjana Paller auf sich aufmerksam. Sie verwies u.a. die Olympiasiegerin Katie Archibald, England, und Straßen-Weltmeisterin Amalie Dideriksen (Dänemark) auf die Plätze. Dies war ihr bisher größter Erfolg ihrer noch jungen Radsport-Laufbahn.


Gesamtsiegerin wurde die Britin Elinor Barker, die vor ihrer Lands-Frau Katie Archibald gewann. Straßen-Weltmeisterin Amalie Dideriksen (Dänemark) belegte den dritten Rang. Tatjana Paller kam inmitten der Weltelite auf den 8. Platz.
Mit diesem Erfolg wird sie sicherlich vom BDR an der Seite von Charlotte Becker für die Weltmeisterschaft in China nominiert, die Anfang April ausgetragen wird. Charlotte fährt in dieser Woche mit ihrem norwegischen Profi Team Weltcup Straßenrennen in Belgien.

Auf dem Bild: Tatjana Paller (li) und Charlotte Becker beide auf dem Podium
bei der DM im Punktefahren vor einem Jahr.

Kommentieren