Rundblick-Unna » Roter Opel Kadett rast in Drehtür eines Möbelhauses – Insassen flüchten mit Flasche Bier in der Hand

Roter Opel Kadett rast in Drehtür eines Möbelhauses – Insassen flüchten mit Flasche Bier in der Hand

Ein bisschen wie „Bang Boom Bang“ reloaded: En alter Opel kracht in die Drehtür eines Möbelhauses – die zwei Insassen flüchteten mit jeweils einer Flasche Bier in der Hand.

Heute früh um 7.15 Uhr auf der Kamener Straße in Lünen geschehen: Ein roter Opel Kadett raste aus bis jetzt unbekannten Gründen mit hoher Geschwindigkeit in die Drehtür eines Möbelhauses. Ein verblüffter Zeuge beobachtete, wie zwei Unbekannte augenscheinlich unverletzt aus dem Auto ausstiegen: beide mit einer Flasche Pils in der Hand. Trotz energischer Aufforderung des Zeugen, vor Ort zu bleiben und sich dem angerichteten Malheur zu stellen, flüchteten die beiden Biertrinker zu Fuß in Richtung Bergkamen.

Beide Flüchtigen waren ungefähr 180-190 cm groß und unter 30 Jahre alt. Der Fahrer war unrasiert und hatte dunkle Haare. Der Beifahrer trug ein schwarzes Kapuzenshirt. Jeder von ihnen trug eine schwarze Tasche.

Eine Überprüfung des Opels Kadetts ergab, dass die Kennzeichen als gestohlen gemeldet sind.

Wer kann Hinweise zu den flüchtigen Männern geben? Bitte melden Sie sich bei der Polizeiwache Lünen unter 0231-132-3121.

Kommentare (4)

Kommentieren