Rundblick-Unna » Rollerfahrer am Ostring verletzt

Rollerfahrer am Ostring verletzt

Zu spät gebremst – schon war es passiert.

Leichte Verletzungen erlitt am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr ein Rollerfahrer bei einem Unfall auf dem Ostring in Unna. Der 64 jährige Unnaer bemerkte in Höhe des Hellwegcenters zu spät, dass ein vor ihm fahrendes Auto bremste; am Steuer saß eine 55 jährige Unnaerin. Der Zweiradfahrer stürzte und verletzte sich, laut Polizeisprecherin Vera Howanietz glücklicherweise nur leicht. 

Der  Sachschaden wird mit etwa 1000 Euro angegeben.

Bereits am Dienstagvormittag sah auf der Lünener Straße in Kamen ein 52 jähriger Holzwickeder in seinem Pkw zu spät, dass der Wagen vor ihm wegen roten Ampellichts bremste. Auch er fuhr auf. Der Fahrer des Wagens, auf den der Holzwickeder aufprallte (68 Jahre, aus Bergkamen) wurde verletzt, der Sachschaden beträgt rund  6 000 Euro.

Kommentieren