Rundblick-Unna » Rocken gegen Rechts! – im Jugendkulturcafé

Rocken gegen Rechts! – im Jugendkulturcafé

Rocken gegen Rechts! Unter diesem Motto steht am Samstag, 24. Mai, ein besonderes Konzert im Jugendculturcafé (JKC) Kamen. Die Besucher erwartet ein Abend voll guter Musik in gemütlicher Konzertatmosphäre und das alles unter dem Aspekt der Bekämpfung von Rassismus. Organisiert wird das Ganze von der Anti-Rassismus-AG des Geschwister-Scholl-Gymnasiums. Als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ setzt sie sich aktiv gegen jede Form von Diskriminierung ein.

Acoustic Rising

Acoustic Rising

Das line up für dieses Konzert :

  • Mit der lokalen Band "ACOUSTIC RISING“  kommen auch die älteren Semester zu ihrem Musikgeschmack. Die Jungs, die auf die Namen Olaf Niemann, Tobias Leidecker, André Ceschinski, Tobias Betke und  Daniel Gomez Meier hären,  sagen von sich selber: „Im Vordergrund unserer Interpretationen stehen keine lauten Gitarren und Drums, sondern harmonische und warme Klänge – aber das auf hohem Niveau“, so die Kamener Rock-Röhre und Frontmann Olaf Niemann (45), der bereits mit Musikern von Sweet, Smokie und Gravedigger auf der Bühne stand“.
  • Die Kombo  „JOYNS „   aus Kamen um den Leadsänger Fabian Kötter sorgt mit ihrer Art der Musik für eine klare Partystimmung.
  • Die Band „KOMPROMISSLOS“ ist  eine neue Formation aus Dortmund, zu der wir noch nicht viel  sagen können und somit wir uns auch überraschen lassen.Die Newcommer spielen von Billy Talent und schlagen eine Bogen bis zu „rage against the Maschine“ einen guten Coverrock.

„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Seit dem Schuljahr 2012/2013 ist auch das Geschwister-Scholl-Gymnasium auf Initiative der GSG-Schülervertretung und unter der Schirmherrschaft der Vorsitzenden der jüdischen Gemeinde „haKochaw“ für den Kreis Unna, Alexandra Khariakova, offiziell eine „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ und damit Teil eines deutschlandweiten Netzwerks von Schulen. Die Schule-ohne-Rassismus-AG (AG „SoR/SmC“) des GSG erarbeitet Aktionen und Projekte in diesem Sinne und setzt sich mit der Idee des Netztwerks auseinander: Was genau bedeutet „SoR/SmC“ eigentlich? Was genau ist überhaupt Rassismus? Und vor allem: Wie können wir alle Courage zeigen?

In der AG geht es aber nicht darum, nur über die Idee des Netzwerks nachzudenken! Die Schüler wollen vielmehr Steine ins Rollen bringen! Von der AG organisierte, im Idealfall aber von der gesamten Schulgemeinschaft durchgeführte Projekte und Aktionen sind das große Ziel: Infoveranstaltungen, Spendensammlungen, Teilnahme am SoR/SmC-Regionaltreffen, Zusammenarbeit mit den anderen SoR/SmC-Schulen in Unna und viele weitere Aktionen gegen Rassismus und für Courage haben am GSG bereits stattgefunden oder werden aktuell vorbereitet.

„Mit unserer Aktion wollen wir ein Zeichen gegen Rassismus und Extremismus setzen. Der gesamte Erlös kommt der Anti-Rassismus Arbeit des JKC und der Dortmunder Initiative „BackUp“ zugute“, erklärt die AG.

Einlass: 18.30 Beginn: 19.00

Vorverkauf: 3€ Abendkasse: 5€

Fragen oder Ticketreservierungen bitte per E- mail an rockengegenrechts@gmail.com

Kommentieren