Rundblick-Unna » Riesenüberraschung: Jörn (16) aus Berge nach 10 Monaten wieder da – Onkel festgenommen

Riesenüberraschung: Jörn (16) aus Berge nach 10 Monaten wieder da – Onkel festgenommen

 

Er spazierte gestern am späten Abend einfach in die Polizeiwache Hamm-Mitte – begleitet von seinem Onkel, der mit Haftbefehl gesucht worden war. 10 Monate lang waren beide spurlos verschwunden (wir berichteten). Riesenüberraschung in Hamm. Der inzwischen 16 jährige Jörn aus Berge ist wieder da.

Am 14. Juni 2016 hatte die Polizei nach dem damals 15 Jahre alten Schüler die Fahndung eingeleitet. Sein Onkel war ebenfalls verschwunden. Nach ihm suchte die Polizei mit einem Haftbefehl, da sich Befürchtungen erhärteten, der Onkel habe den Neffen missbraucht.

„Nach ersten Erkenntnissen haben sich beide in den letzten Monaten im benachbarten Ausland aufgehalten“, berichtet die Polizei Hamm am heutigen Morgen. Der 16-Jährige wurde nach Rücksprache mit seinen Eltern dem Jugendamt übergeben. Seinen Onkel nahmen die Beamten vorläufig fest. Er befindet sich derzeit im Polizeigewahrsam.

Der ebenfalls gesuchte blaue Mercedes C200 mit AH-Kennzeichen stand vor der Wache und wurde sichergestellt.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Rätselhafte Aktion.

    Antworten

Kommentieren